Nach einem Anschlag auf Soldaten in einem Pariser Vorort laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Foto: Bild: Kevin.B / wikimedia (CC BY-SA 3.0)
Anschlag in Paris – Täter ist Algerier

In einem Vorort von Paris, welcher nur sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist, kam es vergangenen Mittwoch erneut zu einem Anschlag. Ein 36-jähriger Algerier fuhr seinen BMW in eine Gruppe französischer Soldaten. Zwei Soldaten dürften dabei schwer verletzt worden sein, vier weitere leicht.

Täter gefasst

Laut französischen Medienberichten, sollen die verletzten Soldaten einer französischen Anti-Terror-Einheit angehören, die in mehreren Städten patroulliert.

Mittwoch Nachmittag konnte der Täter dann nach einer intensiven Fahndung gefasst werden. Er wurde bei seiner Verhaftung durch Schüsse verletzt, da er versuchte zu fliehen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link