Aus Rache für seine Schwester schlug ein türkischstämmiger Salzburger mit einem Baseballschläger auf ihren Ex-Freund ein.

Foto: Bild: Maklay62 / pixabay.com
“Schwester unglücklich gemacht”: Türke schlägt Ex-Freund mit Baseballschläger Gesicht ein

Ein 25-jähriger Mann liegt schwer verletzt im Krankenhaus in Zell am See, seine Nasen- und Augenhöhle sind gebrochen, und er hat Prellungen am ganzen Körper. Das sind die fürchterlichen Auswirkungen einer Attacke mit einem Baseballschläger in Saalfelden (Salzburg).

Aussprache mit Baseballschläger

So brutal gehen meist nur Migranten aufeinander los. Und wer darauf getippt hat, der hat tatsächlich wieder einmal recht. Denn bei den Raufbolden handelt es sich um türkischstämmige Saalfeldener, die sich auf einem Parkplatz einer Wohnanlage am Mittwoch gegen Mitternacht zur Aussprache getroffen hatten.

Einer der beiden, ein 19-jähriger Lagerarbeiter, hatte aber einen Baseballschläger für seine "Argumente" mitgebracht. Von vornherein war offensichtlich klar, dass er für seine Schwester Rache üben wird. Denn der 25-jährige Elektriker hatte die Beziehung zur Schwester aufgegeben und sie dadurch "unglücklich gemacht".

Tatverdächtiger floh – vielleicht in die Türkei

Also schlug der Bruder erbarmungslos zu. Zuerst beförderte er den Elektriker mit einem Faustschlag zu Boden, danach schlug er mit einem Baseballschläger aus Aluminium auf den 25-Jährigen ein. So brutal, dass Nasen- und Augenhöhle brachen und er schwer verletzt im Krankenhaus landete.

Der Tatverdächtige floh und konnte von der Polizei bis dato nicht gefasst werden. Sollte der junge Mann einer jener Türken sein, die eine Doppelstaatsbürgerschaft – also eine östereichische und eine türkische – besitzen, könnte er im Reich von Recep Tayyip Erdogan wohl ungestraft sein weiteres Leben genießen. Immerhin – Österreich wäre ihn los.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

Copy link