Die Messerstecher flüchteten zunächst, konnten aber schließlich in der Badner Bahn festgenommen werden. Das Opfer ist außer Lebensgefahr.

Foto: Bild: Roberto Verzo / wikimedia.org (CC-BY-2.0)
#Einzelfälle: Baden – 15-jähriger Afghane von Landsmann und Iraner niedergestochen

 

Einem 15-jährigen Afghanen sind Dienstag Abend in Baden bei einem Streit unter Asylwerbern mehrere Bauchstiche zugefügt worden. Zwei Verdächtige wurden wegen versuchten Mordes festgenommen. Die mutmaßlichen Täter – ein 18-jähriger Iraner und ein 19-jähriger Afghane – flüchteten, konnten aber in der Badner Bahn festgenommen werden… mehr

 

Hier alle Einzelfälle aus September 2017.

Weitere Einzelfälle vom 6. September:

Wr. Neustadt (NÖ): Prozess um fingierte Autounfälle platzte – Angeklagte weilten in Türkei und Serbien
Es wurde die erwartet zache Partie: Fünf Männer waren wegen Betruges durch fingierte Autounfälle angeklagt am Landesgericht Wr. Neustadt, doch nur zwei schafften es zur Verhandlung. Richterin Jasmin Flieder-Wulff rief direkt vom Gerichtssaal die fehlenden Angeklagten an: Ein Mann mit Gattin waren bei der kranken Mutter in der Türkei und der dritte Angeklagte war in Serbien und hatte kein Auto. Die Verhandlung musste vertagt werden… mehr

Bezirk Braunau (OÖ): Rumänische Pflegerin rächte sich für Entlassung durch Diebstahl
Eine 42-jährige rumänische Altenpflegerin steht unter dringendem Verdacht, einem Hausbesitzer drei Uhren und ein Fernglas im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen zu haben. Die 42-Jährige war wenige Tage über eine Krankenpflegeagentur im Haus einer Familie im Bezirk Braunau als Pflegerin tätig. Am 5. September 2017 sollte sie aufgrund Unzufriedenheit der Angehörigen vereinbarungsgemäß gegen eine andere Pflegerin ausgetauscht werden. Den Abschied wollte sie sich versüßen… mehr

Nickelsdorf (Burgenland): Seit Jahren gesuchter rumänischer Krimineller bei Einreise verhaftet
Am 05. September gegen 09:15 Uhr stellte sich ein 36-jähriger rumänischer Staatsbürger als Beifahrer eines Pkw mit rumänischen Kennzeichen der Einreisekontrolle auf der Grenzübertrittsstelle Nickelsdorf, Bundesstraße B10. Bei der polizeilichen Überprüfung der Person wurde festgestellt, dass der Mann bereits seit 2013 wegen gewerbesmäßiger Eigentumsdelikte im Rahmen einer kriminellen Vereinigung zur Festnahme ausgeschrieben ist… mehr

Steiermark: Festgenommener bosnischer Drogenhändler dürfte auch in Mord verwickelt sein
Ein in der Steiermark im August festgenommener mutmaßlicher Drogendealer könnte auch in einen Mord im Jahr 2015 in Montenegro verwickelt sein. Die DNA-Probe des bosnischen Staatsbürgers stimmt mit Proben vom Tatort in Budva überein. Hintergrund des Tötungsdelikts dürfte laut Ermittlern ein bereits länger dauernder Drogen-Bandenkrieg in Montenegro sein… mehr

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link