Für die VHS-Dresden hat das Tragen einer Burka durchaus seine Vorzüge. Wie das wohl Frauen sehen?

Foto: Bild: Wikipedia / Weft (CC BY 2.0)
VHS-Dresden über Tragen von Burka: Kann „hilfreich sein und Wahrnehmung schärfen“

Wie die BILD berichtet, sorgt der angebotene Burka-Kurs der Volkshochschule (VHS) Dresden weiter für Wirbel. Bekanntlich wird dort ein Kurs angeboten, wo man „auch mit dem nötigen Fingerspitzengefühl kulturelle Bezüge herstellen“ kann – unzensuriert berichtete.

Kursteilnehmerinnen sollen Burka „ausprobieren“

Und nachdem die „farbenfrohe Kopfbedeckungen auf ihre Trägerinnen neugierig machen kann“ oder wohl besser soll, darf jede Kursteilnehmerin „praktisch ausprobieren, wie sich eine Burka anfühlt“. Gut möglich, dass bei diesem Schnupperkurs die eine oder andere „fortschrittliche“ Dame dadurch auf den Geschmack kommt, wie toll denn diese Bekleidungsform ist und vor allem wie „bunt“.

Das Tragen einer Burka als quasi Privileg, welches man in Österreich seit kurzem nicht mehr genießen darf, denn dort sind derartige Gesichtsverhüllungen bereits verboten.

Von VHS beauftragte PR-Agentur erklärt die Vorzüge der Burka 

Da sich nach kritischen Berichterstattungen über die geplante volkspädagogische Erziehungsmaßnahme in diversen Medien, die Begeisterung darüber in Grenzen hielt, wurde jetzt vom VHS-Dresden-Direktor Jürgen Küfner (52) eine PR-Agentur eingeschaltet. Und die leistet ganze Arbeit.

So geht man auf Kritiker des Kurses los, wettert über „Populismus“ und eine „künstlich ausgelöste Kontroverse“ und schiebt Argumente nach, die die Vorzüge des Burkatragens erklären sollen. Gewiss keine leichte Aufgabe für Leute, die nicht Anhänger eines Steinzeit-Islams sind. Für die Profis der Agentur „Agentur meeco Communication Services“ jedoch eine durchaus lösbare Aufgabe: 

Die Veranstaltung lädt vielmehr dazu ein, sich selbst mit dem traditionellen Rollenbild zu beschäftigen und die Hintergründe kennenzulernen [.] Das Anlegen der Burka, falls von Kursteilnehmern gewünscht, kann dabei hilfreich sein und die Wahrnehmung schärfen.

Was in so einem „Stoffkäfig mit Belüftungsgitter“ ausgerechnet die Wahrnehmung verschärfen soll, wird uns jedoch nicht weiter erklärt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link