Brauwirtschaft: Österreich beging am 3. August den Internationalen Tag des Bieres | Unzensuriert.at

Brauwirtschaft: Österreich beging am 3. August den Internationalen Tag des Bieres

Viele Österreicher begehen den Internationalen Tag des Biers heute mit der Traditionsmarke Stiegl. Foto: Dan Karran / Wikimedia (CC-BY-SA-2.5)
Viele Österreicher begehen den Internationalen Tag des Biers heute mit der Traditionsmarke Stiegl.
Foto: Dan Karran / Wikimedia (CC-BY-SA-2.5)
4. August 2018 - 12:09

Österreich begeht am 3. August traditionell den Internationalen Tag des Bieres. In diesem Zusammenhang kann die Alpenrepublik einen neuen Rekord in der Brauwirtschaft vermelden. Nicht weniger als 278 Brauereien, davon 150 gewerbliche und 128 Hausbrauereien, haben in Österreich ihren Produktionsstandort. Aktuell  kommt eine Bierbrauerei auf rund 32.000 Einwohner.

Die 278 Bierbrauereien produzieren mehr als 1.000 Biersorten für den heimischen und internationalen Markt. Dazu kann die Geschäftsführerin des Österreichischen Brauereiverbandes, Jutta Kaufmann-Kerschbaum, erfreuliche Zahlen nennen:

Inklusive alkoholfreiem Bier trinkt jede Österreicherin und jeder Österreicher rund 106 Liter Bier im Jahr. Damit lassen wir große Biernationen – etwa Deutschland oder Belgien – hinter uns und sind hinter der Tschechischen Republik Vize-Weltmeister.

Weltweiter Trend zum Bierkonsum hält an

Eine aktuelle Studie der Universität von Leuwen, Belgien, belegt, dass Bier seit den 1990iger Jahren das weltweit am meisten konsumierte alkoholische Getränk auf der Welt ist. Vor allem die Absatzmärkte in China, Russland und Brasilien haben weiteres Expansionspotenzial. Bereits seit dem Jahr 2003 verfügt China über den weltweit größten Biermarkt vor den USA und Russland.

Vor allem Kreativ- und Craft-Biere versprechen für die Zukunft weiter steigende Absatzzahlen, wie Jutta Kaufmann-Kerschbaum zu berichten weiß:

Hier gibt es einen anhaltenden Boom, und die neuen Kreationen unserer Brauer finden großen Anklang und bereichern das hervorragende österreichische Angebot. Doch auch wenn Craft-Biere im vergangenen Jahr allein in Österreich um 80 Prozent zulegen konnten, beträgt ihr Anteil aktuell weniger als ein Prozent am österreichischen Markt.

Der Internationale Tag des Bieres ist aber nicht der einzige Festtag für Brauer und Konsumenten. Am 30. September 2018 wird heuer auch das traditionelle "Biersilvester" in Österreich gefeiert.

Gefällt Ihnen unsere Berichterstattung? Dann unterstützen Sie uns mit einer Spende:
IBAN: AT581420020010863865, BIC: EASYATW1, Unzensuriert.at
SPENDEN
in

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.