Geld verdienen im Internet – ein Mythos?

Foto: Bild: Pixabay / geralt
Geld verdienen im Internet – was ist wirklich dran am Mythos?

Wer will das nicht. Ganz einfach von zu Hause aus Geld verdienen – im Bestfall bequem vom Wohnzimmer aus und ohne dabei selbst eigenes Geld zu investieren? Ob das möglich ist und welche Methoden am beliebtesten sind, stellen wir nachfolgend genauer vor.

Umfragen

Sehr bekannt, aber nicht unbedingt beliebt, sind Online-Umfragen, die von Marktforschern zur Verfügung gestellt werden. Es gibt zahlreiche Online-Portale, die entsprechende Umfragen anbieten, für die lediglich eine kostenlose Registrierung nötig ist. Anschließend lassen sich die Umfragen in wenigen Minuten beantworten und werden in der Regel mit Punkten oder einem anderen Wert vergütet.

Es ist durchaus möglich, mit Umfragen im Internet Geld zu verdienen – es gibt Berichte, bei denen ein Stundensatz von 20 Euro erreicht wurde. Je nachdem, wie intensiv sich ein Teilnehmer an den Umfragen beteiligt, kann es außerdem sein, dass Einladungen zu besser vergüteten Umfragen gesendet werden.

Produkttester

Zahlreiche Unternehmen geben nicht nur viel Geld aus, um an Antworten aus Umfragen zu gelangen. Auch Produkttester werden positiv vergütet. Hierfür melden sich Nutzer ganz einfach bei einem Portal ihrer Wahl an, wählen das gewünschte Produkt aus (was sie sonst kaufen müssten) und drücken sich selbst die Daumen.

Werden sie dank eines Zufallsgenerators ausgewählt, erhalten sie das Produkt und müssen es testen. Sie dürfen das Produkt anschließend erhalten und sind in der Regel dazu aufgefordert, eine Bewertung, Umfrage oder einen Testbericht zu verfassen, der bestimmten Kriterien (Länge etc.) entsprechen muss.

Es ist vorteilhaft, sich gleich bei mehreren Portalen als Produkttester anzumelden, um die Chance zu erhöhen, Produkte testen und behalten zu können sowie entsprechend vergütet zu werden.

Online-Casino

Auch Online-Casinos locken mit einem schnell verdienten Reichtum. Fakt ist, dass die Anmeldung bei einem Anbieter kostenlos ist, allerdings anschließend eine Einzahlung benötigt wird, um die Spiele mit Echtgeld zu spielen und eine Chance auf Gewinne zu haben – darauf weist beispielsweise das 888 Online Casino in seinen Nutzungsbedingungen hin.

Natürlich handelt es sich bei Casino-Spielen um Glücksspiele, sodass der Gewinn selbstverständlich vorrangig vom Glück bestimmt ist. Dennoch können Spieler mit einem cleveren Spielverhalten sowie den passenden Spielen eine gewisse Beeinflussung des eigenen Gewinns vornehmen.

Das Ziel ist es, die angebotenen Funktionen wie z.B. Freispiele, Kartenrisiko oder Bonus-Spiele clever zu nutzen, um den eigenen Gewinn zu maximieren. Wer konstant gewinnen möchte, sollte allerdings Slots vermeiden und sich eher auf Poker, Live Blackjack und auf Roulette konzentrieren.

Aktien

Gerade passives Einkommen steht beim Geld verdienen im Internet hoch im Kurs. Das Ziel ist es, ohne viel Arbeit ein möglichst gutes Einkommen zu generieren. Das ist zwar eine schöne Vorstellung, die mit Aktien durchaus möglich ist, aber ein gewisses Maß an Arbeit ist leider auch hier von Nöten.

Wer in Aktien und Fonds investiert, hat die Möglichkeit, mit einem geringen oder größeren Budget ebenso geringe und große Beträge zu erwirtschaften. Leider ist es mit Aktien auch gleichermaßen möglich, dieses Geld sofort und komplett zu verlieren.

Wer mit Aktien handeln möchte, sollte daher ein wenig Risikobereitschaft mitbringen, wird jedoch mit einem hohen Maß an Einkommenschancen belohnt. Wichtig ist, sich im Vorfeld über sämtliche Informationen, Strategien und Techniken zu informieren und im Bestfall erst mit einem Demokonto zu testen, ob diese Art der Finanzierung geeignet ist.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link