Absurd: “Nazi-Liedexperte” denkt beim “eisernen Gipfelkreuz” in Gabaliers Text an die Weltkriegs-Auszeichnung.

Bild: Cocoparisienne / Pixabay.com, gemeinfrei
Deutscher Liedgutforscher suchte nach rechten Botschaften in Gabaliers Liedtexten

Verblüffend, welchen Aufruhr die Verleihung eines simplen Faschingsordens an den Musiker Andreas Gabalier im politischen Establishment Süddeutschlands ausgelöst hat (unzensuriert berichtete). Die Angst im linksgedrehten Deutschland vor dem österreichischen “Volks Rock´n Roller” muss wahrlich groß sein. Denn nun vermeint ein “Liedgutforscher” der Universität Freiburg, in Gabaliers Liedtexten “fragwürdige Botschaften” entdeckt zu haben.

Gabalier positive Gegenthese zu Multi-Kulti und Genderwahn

Andreas Gabalier steht, wie derzeit kein zweiter Musiker im deutschen Sprachraum, für Werte, die insbesonders im unsäglich “weltoffenen”, “toleranten” und “multikulturellen” Merkel-Deutschland verpönt sind. Brauchtum, Kameradschaft, traditionelle Familie, Heimatverbundenheit  –  alles Begriffe, die in der bunten Republik für geifernden Aufruhr in den Reihen des politischen Establishments sorgen.

Umso mehr, als zehntausende vor allem junge Menschen, in Tracht gekleidet, in Gabaliers Konzerte strömen und dessen Liedtexte mitsingen. Dazu auf der Bühne ein bodenständiger Protagonist in Lederhosen, der sich trotz öffentlichem Druck nicht verbiegen und den Mund verbieten lässt. Eine echte Gefahr für eine Gesellschaft, die zu Gender-Gaga und nationalem Selbsthass umerzogen worden ist.

Absurde Suche nach “rechtspopulistischen” Botschaften

“Ist Andreas Gabalier rechts?”,  fragte man sich bei der deutschen Online-Plattform Bento und beauftragte den geschäftsführenden Direktor des Zentrums für Populäre Kultur und Musik der Uni Freiburg, Michael Fischer, damit, eine geeignete Antwort zu finden. Und, oh Wunder, der vom Bento-Redakteur als “Experte für Nazi-Liedgut” bezeichnete Herr Fischer wurde fündig.

Gabalier “provoziert”

“Im volkstümlichen Schlager werden meist nur Berge und Wiesen besungen, Gabalier aber wird politisch”, sagt Fischer. “Er singt von Freiheit , von Kameraden und Heimatsöhnen – damit nutzt er bewusst Begriffe aus einem rechtspopulistischen Umfeld. Viele Bilder, die Gabalier zeichnet, finden sich in alten Soldatenliedern wieder. Eben Adler, die über Gipfel gleiten, Kameraden, die standhaft bleiben”, zitiert Bento den “Liederforscher”.

Und dann singt Gabalier auch noch von Kameradschaft und eisernen Gipfelkreuzen. “Wenn er von einem eisernen Kreuz auf einem Gipfel singt, dann ist das eine gewollte Provokation”, entrüstet sich Herr Fischer. Denn ihn erinnere die Formulierung “ohne Zweifel an die alte Kriegsauszeichnung” (Eisernes Kreuz). Was Gabalier besinge, sei “reaktionärer Kitsch”.

Unverdächtig wäre Gabalier also nur, wenn er Halbmonde auf  Istanbuler Moscheen besingen und ein Duett mit dem Muezzin anstimmen würde. Das wäre dann wahrlich weltoffen, tolerant und würdig genug, den Karl-Valentin-Faschingsorden ohne Proteste des linken Establishments entgegenzunehmen.

“Überholte Rollenbilder”

Zu guter Letzt will der Forscher auch noch herausgefunden haben, dass Gabalier “überholte Rollenbilder” bedient. Denn Frauen haben in Herrn Fischers schöner, neuer Welt gefälligst nicht mehr weiblich zu sein. So Strophen wie

Es schmeichelt uns sehr, doch es macht uns net an
Warum muss denn a Dirndl heut sein wie a Mann
Völlig verbissen, schon fast verkrampft emanzipiert
So dass man die ganze Freud am Knuspern verliert
Aber jeder von uns steht halt net auf an Mann
Wir beißen viel lieber an am echten Dirndl an.

passen für den fortschrittlichen Liedgutexperten folglich so gar nicht in die heutige Zeit.

Gabaliers Fans, unter ihnen unzählige Frauen, sind da wohl anderer Meinung. Und dem bodenständigen Steirer kann es letztendlich egal sein, was sogenannte “Nazi-Liedgutexperten” in seine Texte hineininterpretieren, denn der Erfolg und die Freude, die er seinen Fans bereitet, geben dem äußerst erfolgreichen Musiker täglich Recht.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link