Was für ein Zufall: Die Tagesschau der ARD färbte den Balken der FPÖ braun statt blau.

Foto: Bild: Screenshot ARD
Widerliche Entgleisung bei EU-Wahlbericht: ARD-Tagesschau färbt FPÖ-Balken braun

Die Attacken des bundesdeutschen Staatsfernsehens gegen die FPÖ hören nicht auf. Diesmal fiel die „Tagesschau“die Nachrichtensendung des Ersten mit einer besonders abstoßenden Aktion auf: Jörg Schönenborn präsentierte, wie gewohnt, die Ergebnisse der Europawahl, sowohl von bundesdeutschen als auch von österreichischen Parteien, die in Balkendiagrammen visualisiert wurden. Bei ÖVP, SPÖ, Neos und Grünen waren diese Balken in den jeweiligen Parteifarben Schwarz, Rot, Gelb (obwohl die offizielle Neos-Farbe eigentlich Rosa ist) und Grün dargestellt. Der üblicherweise blaue Balken der Freiheitlichen jedoch wurde in Braun, der Farbe der NSDAP und des Nationalsozialismus, gehalten. 

Der Wiener FPÖ-Landtagsabgeordnete Leo Kohlbauer zeigte sich daraufhin empört und kritisierte die untergriffigen und primitiven Attacken des Staatssenders scharf:

Bisher hat sich die ARD noch nicht zu dieser Entgleisung geäußert. 

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link