Mit einer Axt (Symbolbild) schlug ein Serbe durch die berstende Autoscheibe auf seinen Kontrahenten ein.

Bild: pxhere-com
Serbe ging mit Axt auf Mann in Kleintransporter los – Motiv vermutlich Eifersucht

Eine zunächst verbale Auseinandersetzung ist am Dienstag Abend in Hallein-Rif in Salzburg plötzlich eskaliert: Ein 41-jähriger serbischer Staatsbürger schnappte sich eine Axt und ging damit auf einen 46-jährigen Tennengauer los. Der Tennengauer saß in einem Kleintransporter, als der 41-Jährige auf ihn losgegangen sein soll. Der Serbe soll dann mit der Axt kurzerhand die Seitenscheibe eingeschlagen haben. Das Opfer wurde durch die zerberstende Glasscheibe leicht verletzt.

Tritt aufs Gas rettete Tennengauer vor weiterem Axt-Hieb

Als der 41-Jährige ein weiteres Mal zum Schlag ausholte, stieg das Opfer aufs Gas und raste mit dem Fahrzeug davon. Nach der Tat machte sich der Verdächtige vom Ort des Geschehens davon, kam aber nach kurzer Zeit zurück und konnte von Polizisten festgenommen werden. Der Journalstaatsanwalt wurde verständigt und ordnete die Einlieferung des Mannes in die Justizanstalt Puch an. Als Tatmotiv wird ein Beziehungsstreit bzw. Eifersucht vermutet. Quelle: krone.at

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

Copy link