Schüler werden in Wiener Gymnasium zu Transvestiten gemacht

 TransvestitenDiese Woche gehen in Wien die Schulferien zu Ende und der Schulalltag nimmt wieder seinen Lauf. Zumindest in einer Schule scheint neben der Wissensvermittlung auch Geschlechtsumwandlung auf dem Lehrplan zu stehen. Im BG und BRG Boerhavegasse im 3. Wiener Gemeindebezirk treibt nämlich eine recht seltsame Pädagogin ihr Unwesen.

Wie heute die Kronen Zeitung berichtet, wurden anlässlich des Schulschlusses des Schuljahres 2010/11 Schüler dazu aufgefordert, in Kleidern des jeweils anderen Geschlechts zur Zeugnisverteilung zu kommen, das heißt Buben in Mädchenkleidung und umgekehrt. Und um dem noch eins drauf zu setzen, wurden die Kinder vom Klassenvorstand, Frau Mag. Beatrice B., auch noch mit abgeänderten Vornamen aufgerufen: „Hier ist Dein Zeugnis Simone!“ (tatsächlicher Name Simon).

Transvestiten

Transvestiten

Schickt Frau B. ihre Schüler als Nächstes zur Transvestitendemo?
Foto: Thelmadatter / Wikimedia

Die merkwürdige Erklärung der Pädagogin dazu gegenüber der Krone: „Wir wollen zeigen, dass man das Geschlecht vertauschen kann!“ Drei Kinder der Klasse weigerten sich, dieses Psycho-Frankensteinexperiment mitzumachen und wurden prompt darauf angesprochen, warum sie sich denn nicht verkleiden wollten. Angesichts solcher Transvestiten-Psychospielchen fragt sich ein entsetzter Vater, für welche Blüten des Genderwahns die Kinder künftig noch missbraucht werden.

Frau B. hat allerdings nicht nur ein Herz für Travestiespielchen, auch bei Multi-Kulti ist sie mit Feuereifer dabei. So beglückte sie im Schuljahr 2005/2006 ihre Schüler mit einem Sensibilisierungsworkshop, den sie gemeinsam mit der Antirassismus-Organisation ZARA durchführte. Hierbei wurden die Kinder darauf trainiert, mit ihren ausländischen Mitschülern sensibel umzugehen. Nicht kostenlos, versteht sich. 200 Euro mussten die Eltern berappen, 700 Euro steuerte das Bundesministerium für Unterricht und Kunst bei.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link