Scharfe Kritik an türkischen Flugzeug-Piloten

BildDie Fluglinie "Turkish Airlines" ist hochgefährlich, behauptet die dänische Zeitung Politiken. In Interviews wurden 13 nicht-türkische Piloten unabhängig voneinander interviewt und berichteten über erschreckende Gepflogenheiten und Erlebnisse. Die türkischen Piloten seien inkompetent und ignorierten Sicherheitsvorschriften.

 

Bild

Viele türkische Piloten sind ohne Autopilot hilflos, behaupoten Kollegen.
Foto: Hansueli Krapf / wikimedia / (CC BY-SA 3.0)

"Ich bin in eine afrikanische Stadt geflogen und kam mit jemandem zurück, der kein Wort Englisch konnte. Er hat sich vorgestellt mit 'Excuse me, Sir, my English, very little'.", berichtete einer der Piloten. Ein anderer warnte, er würde niemals seine Frau und seine Kinder mit Turkish Airlines fliegen lassen: "Einmal musste ich die Kontrolle über das Flugzeug übernehmen, weil mein türkischer Pilot nicht fähig war, auf dem Flughafen in Istanbul zu landen, als es starken Wind gab – was in Istanbul oft der Fall ist."

Die 13 Piloten kamen aus verschiedenen europäischen Ländern. Manche arbeiten noch immer bei Turkish Airlines, andere haben das Unternehmen bereits verlassen. Sie stellen unabhängig voneinander fest, dass viele türkische Piloten ohne Autopilot so schlecht fliegen können, dass sie nicht als Piloten zugelassen werden sollten: "Die Linie ist gefährlich. Ich bin in meiner Zeit als Pilot niemals neben einem Piloten gesessen, der so inkompetent war, dass er einfach den Steuerknüppel losgelassen hat, weil er mit dem Flugzeug nicht umgehen konnte. Aber jetzt war das so." Es wird auch kritisiert, dass die mangelnden Englischkenntnisse der türkischen Piloten ein Sicherheitsrisiko darstellen, da sie die Anweisungen der Luftverkehrskontrolle nicht verstehen.

"Ich bin mit mehreren Piloten geflogen, die nur die englischen Wörter für Links, Rechts, Aufsteigen, Abfallen und 'Kein Problem' konnten", "Viele türkische Piloten können die Zahlen nicht und geben der Luftverkehrskontrolle falsche Nachrichten. Zum Beispiel vertauschen sie die Zahlen 2 und 3; ich hatte mehrere Piloten, die die Erlaubnis, auf 2.300 Fuß Höhe zu gehen, als 3.200 verstanden haben", "Die Luftverkehrskontrolle sagte 'Turkish Airlines, sie fliegen in die falsche Richtung', das passiert recht oft"… Dies sind nur einige der Zitate, die in der Politiken angeführt werden.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link