Knapp daneben ist auch liberal

In der Diskussionssendung "hart aber fair" lieferte die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Silvana Koch-Mehrin einen wohl eher peinlichen Auftritt, der so gar nicht zur angeblichen Wirtschaftskompetenz der FDP passen will. Am Ende der 75minütigen Sendung wurde sie gefragt, um welchen Betrag sich die Verschuldung der Bundesrepublik während des Übertragungszeitraums der Talkshow ihrer Einschätzung nach erhöht habe.

Ihre Antwort: "Ich würde jetzt mal tippen: 6000 Euro." Naja, damit liegt die liberale Politikerin knapp daneben und zwar um etwa den Faktor 3500! Tatsächlich wären es nämlich 20 Millionen Euro gewesen. Die promovierte Nationalökonomin scheint jedenfalls auch nicht vor krassen Fehleinschätzungen gefeit zu sein. Trotz allem, Frau Koch-Mehrin, kein Grund zur Sorge: Sie befinden sich, wie der "Fall Griechenland" beweist, in bester Gesellschaft.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link