Unzensuriert präsentiert sich beim Zwischentag in Berlin

Unzensuriert bereichert seit seiner Gründung vor mehr als drei Jahren die Medienvielfalt. Eine mit Regierungsgeld gegängelte und von angepassten Journalisten entsprechend eintönig betriebene Presselandschaft war für uns der Auftrag, es anders zu machen, ein alternatives Angebot zu präsentieren, das jeden Tag vieltausendfach angenommen wird. Mittlerweile sind das Unzensuriert-Magazin als Druckausgabe und ein kleiner Bücherverlag dazu gekommen.

Wir sind nicht alleine mit unserem Anspruch, der langweiligen Masse auf dem Feld der Publizistik entgegen zu treten. In Berlin treffen die unabhängigen Verleger und Publizisten zusammen und präsentieren sich am 6. Oktober 2012 gemeinsam dem Publikum. Rahmen dafür ist der „Zwischentag“, eine freie Messe für bis zu 1000 Besucher, die an diesem Tag 30 Aussteller und 20 Vorträge erleben können, ehe 300 Gäste die abendliche Feier anlässlich des Erscheinens der 50. Ausgabe der politisch-kulturellen Zeitschrift Sezession miterleben.

Auch wir fahren nach Berlin und freuen uns besonders darauf, unsere bundesdeutschen Leser, Abonnenten und Unterstützer kennen zu lernen, denn immerhin wird unsere Seite zu rund einem Drittel aus Deutschland aufgerufen. Mit uns dabei sind neben der Sezession unter anderem auch die Junge Freiheit, die Blogger von Politically Incorrect und die Verlage Ares, Antaios, Telesma und Regin. Eine noch nicht ganz komplette, aber sich immer weiter füllende Übersicht der Aussteller finden Sie hier.

Die Organisatoren um Sezession-Herausgeber Götz Kubitschek haben eine Webseite gestaltet, auf der alle Fragen zum Zwischentag beantwortet werden. Die Messekarten kosten zwischen 15 und 25 Euro, die Jubiläumskarten mit Besuch der Abendveranstaltung zwischen 35 und 55 Euro. Jeweils im Preis inbegriffen sind Gutscheine, die bei allen Ausstellern eingelöst werden können.

Mehr Informationen zum Zwischentag:

+++ Webseite +++ Aussteller +++ Besucherinformation +++ Kartenbestellung +++

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link