Millionen-Rückstau in der Chirurgie: Wegen der Corona-Maßnahmen waren viele Operationssäle weltweit für „normale Patienten“ in den letzten Monaten geschlossen.

Foto: Luv / wikimedia.org (CC BY-SA 3.0)
Corona-bedinger OP-Rückstau: Aufholen wird laut Experten Jahre dauern

Die Covid-19-Seuche hat zu einer weltweiten Versorgungskrise in der medizinischen Versorgung geführt. Laut einer Analyse des National Institute for Health Research (NIHR) der Universität Birmingham in Großbritannienn ist es durch die Virus-Einschränkungen zu einer weltweiten Verschiebung von nicht weniger als 28 Millionen Operationen gekommen. Diesen Rückstau an chirurgischen Eingriffen rund um den Erdball aufzuholen, wird laut den Gesundheitsexperten der NIHR Jahre dauern.

Vor allem die langen Wartezeiten werden für viele Patienten zu einer schweren Belastung werden. Die NIHR-Experten werteten Patientendaten aus 359 Krankenhäusern in insgesamt 71 Ländern aus. Auf Basis dieses Datenmaterials wurde das Modell zur Prognose der weltweiten Gesamtzahl an verschobenen Eingriffen aufgesetzt und ausgewertet. Demnach mussten in den letzten Wochen durchschnittlich 72,3 Prozent aller planbaren Operationen abgesagt werden.

Großbritannien braucht elf Monate zur Abarbeitung des Rückstaus

Nach den Daten von NIHR braucht allein Großbritannien nicht weniger als elf Monate zur Abarbeitung des Rückstaus an nicht durchgeführten Operationen. Allein in Großbritannien sollen 36.000 Krebsoperationen wegen Covid-19 auf die Warteliste gekommen sein, weltweit sollen es nicht weniger als 2,3 Millionen nicht durchgeführter operativer Krebsbehandlungen sein.

Vor allem in Ländern, wo das Gesundheitssystem bereits jetzt in einem schlechten Versorgungszustand ist, könnte diese Verschiebung von Behandlungen, insbesondere Operationen, zu nachhaltigen negativen Folgeschäden für Patienten führen.

Operationssaal

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link