Ausnahmezustand in Wien: Dritte Nacht in Folge mit gewalttätigen Ausschreitungen

Seit die „Black Lives Matter“-Bewegung weiße Mehrheitsgesellschaften in die Rolle von Bösewichten drängte, kommt es auch in Europa immer öfter zu gewalttätigen Ausschreitungen von Eingewanderten, unterstützt von der „Antifa“. Zuletzt am Freitag in Wien-Favoriten, das schon die dritte Gewalt-Nacht erlebte.