Immer wieder erzielt Präsident Donald Trump beeindruckende Erfolge. Sogar der Trump-kritische Fernsehsender „CNN“ muss das anerkennen.

Foto: geralt / pixabay.com
Trumps Personalpolitik wird jetzt sogar vom Fernsehsender CNN gelobt

Wer als unbefangener Zeitgenosse sich der Berichterstattung führender Mainstream-Medien in Europa über die Tätigkeit Donald Trumps und seiner republikanischen Regierungsmannschaft anvertraut, mag sich irgendwann fragen, wie denn bei all dem vermeintlichen Chaos Trump jemals rechtskräftig ins Präsidentenamt gelangen konnte und darin bis zum heutigen Tag noch handlungsfähig verbleibt.

Zahl mit hohem Symbolwert

Betrachtet man aber die Faktenlage, so wundert man sich alsbald nicht mehr, wieso denn Trump weiterhin ganz wacker die Amtsgeschäfte im Weißen Haus führt. So wurde dieser Tage bereits der zweihundertste Kandidat Trumps für die zeitlich unbegrenzte Tätigkeit als Bundesrichter durch den dafür zuständigen Senat bestätigt. Dabei hatten die oppositionellen Demokraten nichts unversucht gelassen, solche Richterbestellungen hinauszuzögern bis überhaupt zu verhindern.

Der Professor der Rechtswissenschaften Jonathan Turley meinte, kein Präsident der jüngsten Vergangenheit habe einen derartig starken Einfluss auf die Zusammensetzung der Bundesgerichte ausgeübt wie eben Donald Trump.

Würdigung vom Fernsehkanal CNN

Der als liberal geltende Nachrichtenkanal CNN stand nicht allein, als er diese Bestätigung des Senats für einen Richterkandidaten Trumps als „Meilenstein“ bezeichnete. Es war dann ein Kommentator dieses nicht Trump-freundlichen Mediums, der die bleibende Bedeutung dieser Erfolge herausstellte und betonte, wie effizient Trump dabei vorging. Die meisten von Trumps bestätigten Richterkandidaten besäßen hohe fachliche Anerkennung. Dies ist wohlgemerkt die Einschätzung eines Nachrichtenkanals, der ganz und gar nicht als freundlich gegenüber Trump und dessen Republikanern gilt!

Die begeisterte Würdigung für Trump und seine Richterkandidaten im eher konservativen Nachrichtenkanal FOX rundet das positive Bild ab.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link