Für den Tiroler SPÖ-Chef Dornauer steht fest: Die Bundes-SPÖ muss im National- und Bundesrat gegen die Corona-Massentests stimmen.

Foto: SPÖ Tirol / Wikimedia (CC-BY-2.0)
Tiroler SPÖ-Obmann Dornauer gegen Covid-Zwangstestung

Mit einem klaren Nein zu den ab dem 18. Jänner geplanten “freiwilligen” Corona-Massenstests positioniert sich Tirols SPÖ-Obmann Georg Dornauer. Dornauer ist ganz klar gegen den von der schwarz-grünen Bundesregierung überfallsartig am 31. Dezember in Begutachtung geschickten Gesetzesentwurf, der eine Novellierung des Epidemiegesetzes und des Covid-19-Maßnahmengesetzes vorsieht.

Für den Tiroler Sozialdemokraten ist klar, dass seine SPÖ auf Bundesebene nicht den “Co-Piloten für diesen türkis-grünen Blindflug” abgeben werde. Dornauer hat in diesem Zusammenhang bereits den Tiroler SPÖ-Bundesrat Stefan Zaggl vergattert, um in der SPÖ-Bundesratsfraktion ein klares Nein durchzusetzen.

Dornauer: Bürger brauchen keine Test-Bestätigung

Für den Tiroler Genossen steht fest, dass die Bürger, die sich jetzt wochenlang an einen harten Lockdown gehalten haben, keine von der Bundesregierung verlangte Test-Bestätigung benötigten, um einen Handelsbetrieb oder die Gastronomie zu besuchen.

Die nur zweieinhalbtägige Begutachtungsfrist bezeichnete Dornauer als Ausdruck einer koalitionären “Arroganz” gegenüber den Bürgern und rechtsstaatlich äußerst bedenklich.

Schwarz-Grün regiert planlos und verantwortungslos

Für Tirols SPÖ-Chef regiert die Bundesregierung unter ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz und dem grünen Gesundheitsminister Rudolf Anschober absolut plan- und verantwortungslos in ihrer Corona-Politik. Die Gesetzesentwürfe, die für das neue Jahr in Umlauf gebracht würden, seien verfassungswidrig.

Deshalb erwartet sich Dornauer auch von der gesamten Bundes-SPÖ im Nationalrat und im Bundesrat ein Nein zu diesem Gesetzesentwurf von Schwarz-Grün.

Georg Dornauer

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link