Die destruktiven Covid-19-Maßnahmen stürzen auch das traditionelle Cafe Landtmann in Wien in die Krise.

Foto: Andrea Schaufler (Schaufi) / Wikimedia (PD)
Traditions-Cafe Landtmann mit hohen Mietrückständen konfrontiert

Die Corona-Politik der schwarz-grünen Bundesregierung, mit ihren überschießenden Maßnahmen, scheint ökonomisch auch in die Reihen ÖVP-naher Spitzenunternehmer ihre ersten prominenten Opfer zu finden. Wie das Wirtschaftsmagazin Trend berichtet, sieht sich die Wiener Cafetier-Familie Querfeld mit Klagen wegen hoher Mietrückstände konfrontiert. Wie Trend berichtet, hätten gleich zwei Vermieter die Familie, die unter anderen die Kaffeehäuser „Landtmann“ und „Mozart“ betreibt, auf mehrere hunderttausend Euro geklagt.

Der Firmenchef des „Landtmann“, Cafetier Berndt Querfeld, sieht diese Klagsführung als einen direkten Angriff auf die Wiener Kaffeehauskultur. Querfeld verweist auf die geltende Gesetzeslage, die für den Fall der Unbenützbarkeit des Mietobjekts infolge einer Pandemie einen Anspruch des Mieters auf Mietzinsentfall vorsieht. Auf diesen Passus stützt sich Cafetier Querfeld gegenüber den Vermietern.

Vermieter des „Landtmann“ argumentierten mit Benützbarkeit

Das Argumente der Vermieter für die Einforderung der Mietrückstände sind, dass die Corona-Pandemie die Nutzbarkeit von Cafés nicht einschränken würde. Dies stellt wiederum für Querfeld und seinen Anwalt eine „Form der Corona-Leugnung“ dar.  Für die Cafetier-Familie Querfeld, die insgesamt zwölf Gastronomielokale in der Bundeshauptstadt betreibt, ist die gesamte Vorgangsweise von Seiten der Vermieterseite „befremdlich“.

So hätte laut Bernd Querfeld die Familie seit 44 Jahren im Café Landtmann immer pünktlich die Miete gezahlt. Auch seien mehrfache Angebote seinerseits zur gütlichen Einigung der Causa oder einer Mediation von den Vermietern bisher nicht angenommen worden.

Cafe Landtmann

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link