Die Mainstream-Medien dürften bei ihren Befragungen offenbar in die Glaskugel schauen.

Foto: Eva K. / Wikimedia (CC BY-SA 2.5)
180-Grad-Wende beim ZDF: Politbarometer widerspricht sich selbst zum „Lockdown“

Sie drehen es sich, wie sie wollen, die Herrschenden und die Mainstream-Medien: Einmal gilt hü, einmal hott, je nachdem, was besser ins politische Drehbuch passt. Und in den Dienst der Regierungspropaganda werden auch die Meinungsumfragen eingespannt, wie aktuell das ZDF-Politbarometer beweist.

Mehrheit für Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Vor einem Monat, am 26. Februar, bekundete das ZDF:

Eine Mehrheit der Deutschen findet, dass es jetzt Zeit für Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen ist. Das zeigt das aktuelle ZDF-Politbarometer.

Mehrheit gegen Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Nur einen Monat später, nämlich am 26. März, titelt das ZDF auf seiner Internetseite:

Hatten nie eine Mehrheit für Lockerungen

Und weiter:

Die Leute haben die Corona-Beschränkungen satt? Eine Mehrheit will “endlich Lockerungen”? Das ZDF-Politbarometer zeigt: Das stimmt so nicht. Weder jetzt, noch in der Vergangenheit.

Wie jetzt, was jetzt? Wer lügt? Und vor allem: Wo noch?

Glaskugel_CrystalBall

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link