Kurz sieht sich als offensichtlich als Besieger der Pandemie. Gewerkschafterin Teiber fragt, ob das sein Ernst war.

Foto: Barbara Teiber auf Facebook
Gewerkschaft witzelt über „Pandemie-Besieger“ Sebastian Kurz

Bundeskanzler Sebastian Kurz dürfte offenbar wieder einmal auf seiner Facebook-Seite eine Meldung abgesondert haben, die für Kopfschütteln sorgt, aber von der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) gesichert wurde, bevor sie gelöscht wurde.

Kurz und Team “besiegen Pandemie” im Alleingang

Kurz ließ seine Facebook-Fans wissen, dass er und sein Team die Pandemie besiegen.

Gewerkschafterin Barbara Teiber fragt daraufhin ebenfalls auf Facebook den Kanzler, ob das sein Ernst sei. Die Pandemie besiegen Kurz und sein Team sicher nicht. Es sind freilich die Ärzte, Pfleger und andere, die in den Spitälern schwitzen müssen. Und natürlich die Masse der Menschen, denen umstrittene Zwangsmaßnahmen von Schwarz-Grün zwangsverordnet wurden, was zu der wohl schlimmsten Wirtschaftskrise seit langem in Österreich geführt hat. Das sie allesamt zum „Team“ des Kanzlers gehören, kann wohl kaum angenommen werden.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link