Uni Heidelberg: Chef-Pathologe warnt vor hoher Dunkelziffer an Impftoten – Unzensuriert

Neben den Corona-Toten müssten auch die Leichname von Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben, häufiger untersucht werden, fordert Pathologe Peter Schirmacher (Symbolbild).

Foto: luvqs / pixabay.com
Uni Heidelberg: Chef-Pathologe warnt vor hoher Dunkelziffer an Impftoten

Mitten in die Propaganda für das Impfen platzt nun ein Top-Wissenschaftler mit einer gar nicht guten Nachricht: Der Chef-Pathologe Peter Schirmacher von der Uni Heidelberg in Deutschland warnt vor einer hohen Dunkelziffer an Impftoten.

Mehr Obuktionen gefordert

Schirmacher beklagt gegenüber der Deutschen Presse Agentur (dpa): Von den meisten Patienten, die nach und möglicherweise an einer Impfung sterben, bekämen die Pathologen gar nichts mit. Der Pathologe drängt zu viel mehr Obduktionen von Geimpften. Neben den Corona-Toten müssten auch die Leichname von Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben, häufiger untersucht werden, so Schirmacher.

Unklare Todesart

Der Chef-Pathologe der Uni Heidelberg sieht ein Problem:

Der leichenschauende Arzt stellt keinen Kontext mit der Impfung her und bescheinigt einen natürlichen Tod und der Patient wird beerdigt. Oder er bescheinigt eine unklare Todesart und die Staatsanwaltschaft sieht kein Fremdverschulden und gibt die Leiche zur Bestattung frei.

Häufigkeit tödlicher Impffolgen unterschätzt

Die Häufigkeit tödlicher Impffolgen werde aus seiner Sicht unterschätzt – eine politisch brisante Aussage in Zeiten, in denen die Impfkampagne eine neuen Höhepunkt erreicht, die Delta-Variante sich rasant ausbreitet und Einschränkungen von Nicht-Geimpften diskutiert werden. So hat ein Hotelchef in Bayern beschlossen, nur noch geimpfte Gäste zu akzeptieren, wie oe24 berichtet.

Arzt:Mikroskop

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link