Plant IB nach Lambda-Verbot Homo-Fahne als Zeichen? – Unzensuriert

PR-Scherz oder ernst gemeint? In einer Abstimmung soll über das Nachfolgelogo von “Die Österreicher” (DO5), der Nachfolgeorganisation der Identitären Bewegung, abgestimmt werden.

Foto: z.V.g.
Plant IB nach Lambda-Verbot Homo-Fahne als Zeichen?

Seit dem 1. August ist das Lambda, das Zeichen der Identitären Bewegung (IB), in Österreich verboten. Die Führungsspitze der IB diskutiert nun darüber, ein Zeichen des politischen Gegners als neues Symbol zu nehmen. Zur Debatte steht unter anderem die Regenbogen-Fahne.

60.000 sind aufgefordert, abzustimmen

Auf dem offiziellen Telegram-Kanal Martin Sellners, des Anführers der Identitären, wird seit Tagen über ein neues Logo von „Die Österreicher“ diskutiert. „Die Österreicher“ ist eine Nachfolgeorganisation der Identitären Bewegung, nachdem diese stark in den Fokus des Staatsschutzes gerückt ist – wiewohl ihnen bisher strafrechtlich nichts angehängt werden konnte. Zur Auswahl stehen das Symbol der “Antifa”, die Regenbogen-Fahne, ein Halbmond und ein Kreuz. Die rund 60.000 Abonnenten werden aufgefordert, über ihren Favoriten abzustimmen. Für die Abstimmung ist eine eigene Seite eingerichtet.

Österreich müsste den Gewinner verbieten

Das Ganze mag wie ein Scherz klingen, dürfte jedoch einen taktischen Hintergrund haben. Laut dem Symbolgesetz erfasst das Verbot auch alle Nachfolge-Logos der Bewegung „Die Österreicher“. Laut dem Gesetz müsste also das neue Symbol ebenfalls auf österreichischem Staatsgebiet verboten werden.

Demonstration durch Wien

Ob das ganze nur eine PR-Aktion oder ernst gemeint ist, wird sich zeigen. Wie unzensuriert berichtete, veranstaltete die Identitäre Bewegung kürzlich zum Verbot des Lambda eine Demonstration in Wien. Rund 400 Personen nahmen teil. Bereits auf dieser hörte man von mehreren Aktivisten im ernst gemeinten Ton die Idee, ein linkes Zeichen als neues Symbol aufzugreifen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link