Gendern als Vergewaltigung der Sprache: Breite Zustimmung für Hallervorden – Unzensuriert

Theaterbetreiber Dieter Hallervorden sieht Gendern als Vergewaltigung der deutschen Sprache.

Foto: Michael Johannhanwahr / wikimedia.org (CC BY-SA 4.0)
Gendern als Vergewaltigung der Sprache: Breite Zustimmung für Hallervorden

Der deutsche bekannte Schauspieler, Komiker und Theaterbetreiber Dieter Hallervorden hat aktuell gegen den Genderwahn ausgeteilt. Er hat sich dagegen ausgesprochen, dass die deutsche Sprache vergewaltigt wird, und will dies vor allem in seinem Berliner Schlossparktheater zu verhindern wissen.

Deutsche Medien haben die Ansage durchaus breit aufgenommen, während in Österreich gerade einmal auf den Internetseiten der Kronen Zeitung und dem Standard Berichte wahrgenommen werden konnten.

Bedeutungslose Minderheit diktiert Sprache

Im Kommentarteil beider Seiten werden Hallervordens Worte überwiegend wohlwollend aufgenommen. Selbst im linken Standard gibt es Zustimmung, wenngleich auch in einigen Kommentaren eine gewisse Fassungslosigkeit an den Aussagen des Deutschen offenkundig wird.

Letztendlich ist der Genderwahn die Meinung einer bedeutungslosen linken Minderheit, die es allerdings mit viel Hilfe gewisser Kräfte in Politik und Medien dennoch geschafft hat, in wesentlichen Bereichen von Politik, Bildung und Medien Fuß zu fassen. Dies erklärt wohl, warum die meisten „normalen“ Medien in Hallervordens Ansage keine journalistische Relevanz gesehen haben.

Generisches Maskulinum als ideale Sprachform

Umso unfassbarer, denn kaum ein Mensch spricht in seiner täglichen Umgangssprache penetrant von “Lehrerinnen und Lehrern” (wie etwa der ORF), sondern, wie seit Jahrhunderten gewohnt, von “Lehrern” im generischen Maskulinum, weil das einfach die kürzeste Variante ist, und ohnehin beide Geschlechter, also männliche und weibliche Lehrer, umfasst.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link