Alle zweimal geimpft: 16 PCR-bestätigte Corona-Fälle in Pflegeheim – Unzensuriert

Nach weniger als acht Monaten sollen die Tiroler Pflegeheimbewohner jetzt schon wieder gegen Corona geimpft werden.

Foto: guvo59 / pixabay.com
Alle zweimal geimpft: 16 PCR-bestätigte Corona-Fälle in Pflegeheim

Dass die Wirksamkeit der Corona-Impfung gering ist, zeigt sich immer häufiger. Von „vollständig immunisiert“, wie Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) argumentiert, kann keine Rede sein, auch nocht davon, dass „für Geimpfte die Pandemie vorbei“ sei.

Bis zu 20 Betroffene

Denn andernfalls hätte im Innsbrucker Wohn- und Pflegeheim St. Josef am Inn nicht ein Cluster von 16 Corona-Fällen entstehen können. Bei vier Personen sind die Testergebnisse noch ausständig. Alle Betroffenen waren im Jänner geimpft worden. Zwei der insgesamt 20 Personen befinden sich Spitalsbehandlung.

Quarantäne für Heim

Die betroffenen Heimbewohner wurden nun in ihren Zimmern in Quarantäne gestellt; kein Kontakt mehr zur Außenwelt.

Dritte Impfung in Planung

Nachdem sich die erste Impfwelle offensichtlich als unwirksam erwiesen hat, soll in Tirols Alten- und Pflegeheime ab sofort „aufgefrischt“ werden. Bestimmt gesund für die alten Körper.

Pflegeheim

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link