Wie kann das sein? Jeder fünfte Besucher einer Party für Geimpfte und Genesene jetzt infiziert – Unzensuriert

Ein Veranstalter einer Party (Symbolbild) hatte Gesunde ausgesperrt. Hat ihm nichts gebracht – Corona hat doch Zutritt gefunden.

Foto: Retinafunk / flickr.com (CC BY-SA 2.0)
Wie kann das sein? Jeder fünfte Besucher einer Party für Geimpfte und Genesene jetzt infiziert

Sie ist das Tabu schlechthin: Die Frage nach der Wirksamkeit der Corona-Impfung. Auch nachdem 81 Menschen, die vor fast zwei Wochen eine Veranstaltung nur für Geimpfte und Genesene in Münster in Nordrhein-Westfalen besucht hatten, positiv auf das Coronavirus getestet wurden, wird die Frage nicht gestellt.

Genesene oder Geimpfte betroffen?

Von den 380 Party-Gästen sollen bereits mehr als 20 Prozent infiziert sein und milde oder keine Krankheitssymptome zeigen. Keine Angaben gibt es, ob Genesene oder Geimpfte oder beide betroffen sind.

Diskriminierung ohne Nutzen

Der Veranstalter hatte sich besonders hervorgetan, indem er Ungeimpfte von der Veranstaltung ausschloss. Nach Angaben der Stadt Münster habe er sich auch vorbildlich an die behördlichen Auflagen gehalten. Tja, hat nichts genützt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link