Zeuge behauptet: Illegale werden mit Taxis quer durch Österreich in Migrantenheime gebracht – Unzensuriert

Nicht nur Busse bringen Asylforderer in die Migrantenheime, sondern – wie ein Szenekenner berichtet – auch Taxis, die mit illegalen Einwanderern quer durch Österreich fahren, auf Steuerzahler-Kosten, versteht sich.

Foto: MichaelGaida / pixabay.com - Christian Michelides / wikimedia.org (CC BY-SA 4.0)
Zeuge behauptet: Illegale werden mit Taxis quer durch Österreich in Migrantenheime gebracht

Unser Bericht über Busse, die Asylwerber nachts in das bereits überfüllte Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen bringen, hat viel Staub aufgewirbelt und zu weiteren Reaktionen geführt. Ein Zeuge behauptet nun, dass – ebenfalls in der Nacht – massenhaft Taxis Flüchtlinge in die Einrichtungen bringen.

Von Klagenfurt nach Traiskirchen um 600 Euro

Im Behördenauftrag, auf Steuergeldkosten, so der Mann, der anonym bleiben möchte, würden Asylwerber zum Beispiel von Klagenfurt in Kärnten nach Traiskirchen, Bezirk Baden in Niederösterreich, gebracht. Kosten: 600 Euro. Das bevorzugte Unternehmen der Behörden wäre ein Klagenfurter Taxiunternehmer. Die Rufnummer ist der Redaktion bekannt.

Innenministerium schweigt

Auf Anfrage beim betreffenden Taxiunternehmen wurde ein Rückruf des „Obmanns“ versprochen. Dieser aber erfolgte auch nicht, als unzensuriert gestern, Donnerstag, einen zweiten telefonischen Versuch unternahm und wieder nur einen Rückruf in Aussicht gestellt bekam. Ungewöhnlich, dass auch die Pressestelle des zuständigen Innenministeriums dazu schweigt. Eine diesbezügliche schriftliche Anfrage von unzensuriert wurde bis weit nach der vorgegebenen Frist, die inzwischen schon einen Tag beträgt, nicht beantwortet.

Taxifahrten quer durch Österreich

Der Mann, der uns über die Migrantentransporte mit den Taxis informierte, dürfte selbst ein Taxilenker sein. Denn er zählte mehrere Beispiele dieser Fahrten ganz konkret auf. Demnach erfolgten diese Transporte quer durch Österreich, nicht nur nach Traiskirchen, sondern auch zu entsprechenden Einrichtungen nach Tirol oder Ossiach, Bezirk Feldkirchen, Kärnten.

Taxi / Asylwerber

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link