Die „initiative Freiheitliche Frauen“ – Unzensuriert

Die Obfrau der „initiative Freiheitliche Frauen“ Carmen Schimanek wurde für ihre Tätigkeit als Abgeordnete von Parlamentspräsident Wolfgang Sobotoka geehrt.

Foto: Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen
Die „initiative Freiheitliche Frauen“

Die FPÖ wird in ihrer politischen Arbeit von Vorfeldorganisationen mit nahestehendem Charakter sowie von befreundeten Organisationen beziehungsweise Vorfeldern unterstützt. Die der FPÖ nahestehenden Vorfelder begleiten in speziellen politischen Schwerpunktbereichen die Tätigkeit der FPÖ auf Bundes- und Landesebene.

Eine dieser nahestehenden Organisationen ist die Frauenorganisation der Freiheitlichen mit dem Namen „initiative Freiheitliche Frauen“ (iFF). Sie ist ein selbstständiger Verein mit Landesgruppen in allen neun österreichischen Bundesländern. Die iFF versteht sich als Anlaufstelle von und für Frauen, wobei die Organisation österreichweit von einer Bundesobfrau geleitet wird. Eine Mitgliedschaft in den einzelnen Landesgruppen ist möglich.

Die iFF setzt sich für die Wahrung der Interessen von Frauen in den Feldern Familie, Beruf, Gesundheit, Soziales und Sicherheit ein. Schwerpunkte sind etwa die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei gleichzeitiger Wahlfreiheit, die Gehalts- und Pensionssituation von Frauen sowie der Einsatz gegen islamistische Bestrebungen zur Beschränkung der Freiheit von Frauen in Österreich. Gleichzeitig forciert man ein klares Miteinander der Geschlechter.

In den letzten Jahren wurden von den Freiheitlichen Frauen zudem verstärkt die Themen Sicherheit und Gewalt gegen Frauen behandelt. In diesem Zusammenhang bietet die iFF unter anderem kostenlose Sicherheits- und Selbstverteidigungskurse für Mädchen sowie Frauen an und fordert härtere Strafen bei Sexual- und Gewaltverbrechen.

FBI: Im Auftrag der staatsbürgerlichen Bildungsarbeit.
Entgeltliche Einschaltung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link