“Traum” vom Eigenheim: Enorme Preissteigerungen binnen weniger Monate – Unzensuriert

In vielen Ländern flüchten Sparer in „Betongold“, also Immobilien. Das treibt die Preise.

Foto: Andreas Koll / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)
“Traum” vom Eigenheim: Enorme Preissteigerungen binnen weniger Monate

Der Traum vom Eigenheim bleibt für immer mehr Schweizer ein Traum. Denn die Preise für Wohneigentum klettern und klettern, so auch im dritten Quartal.

Fast sieben Prozent Preissteigerung

Der Schweizerische Wohnimmobilienpreisindex legte von Juli bis September um 2,4 Prozent im Vergleich zum Quartal davor zu. Damit sind die Preise binnen eines Jahres um satte 6,9 Prozent gestiegen, wie das Bundesamt für Statistik mitteilte.

Vor allem in den Städten stiegen die Preise fürs Eigenheim. Eigentumswohnungen kosteten binnen eines Quartals um 4,4 Prozent mehr.

Einfamilienhaus

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Copy link