Verurteilter pädophiler Transsexueller nutzt Freiheit, um Hund zu vergewaltigen – Unzensuriert

Der bereits wegen Pädophilie verurteilte, transsexuelle Täter hatte sich gemeinsam mit Gleichgesinnten an einem Deutschen Schäferhund vergriffen (Symbolfoto).

Foto: Roger Kidd / wikimedia.org (CC BY-SA 2.0)
Verurteilter pädophiler Transsexueller nutzt Freiheit, um Hund zu vergewaltigen

In Northwich (Westengland) wurde ein 60-jähriger Transsexueller zu zwanzig Monaten Haft verurteilt, da er unter Drogen stehend gemeinsam mit einer Gruppe anderer Menschen einen Schäferhund vergewaltigt hatte. Der Mann ist bereits zwei Mal wegen des Besitzes von kinderpornographischem Material verurteilt worden – bekam jedoch beide Male nur eine Bewährung.

Schreckliche Tat mit Gleichgesinnten

Es ist eine Tat, die selbst im westlichen England im Jahr 2021 noch die Bewohner schockiert. Der Transsexuelle aus Northwich traf sich 2019 mit einer Gruppe Gleichgesinnter, um unter Kokaineinfluss einen Schäferhund zu vergewaltigen. Der homosexuelle Mann, der mit Schminke und Frauenperücke herumläuft und sich daher als „Frau“ sieht, bekam nun vor wenigen Tagen sein Urteil. Wie die Daily Mail berichtete, muss er für 20 Monate ins Gefängnis.

Mann sieht sich nun als “Frau”

Dabei ging der Mann besonders dreist gegen die Behörden vor. Er versuchte, seine Identität zu verschleiern, und gab sich nur mit einem erfundenen Frauennamen aus. Als die Beamten seine echte Identität feststellten, bemerkte er nur frech, dass es diesen Namen nicht mehr gäbe, da er nun eine “Frau mit neuem Namen” sei.

Mann entkam bisher trotz Kinderpornographie Gefängnis

Der pädophile Mann wurde bereits zwei Mal in der Vergangenheit wegen des Besitzes von kinderpornographischem Material verurteilt. Beide Male jedoch kam er mit einer Bewährungsstrafe davon – er musste keinen Tag ins Gefängnis. Wie er seine geschenkte Freiheit stattdessen nutzte, lässt sich nun erahnen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link