Grün-Politiker freut sich auf Twitter über Corona-Tod von AfD-Politiker – Unzensuriert

Der Grünen-Politiker Jürgen Kasek (li.) freute sich auf Twitter über das Ableben eines AfD-Politikers. Immerhin war er ja ein “Corona-Leugner”.

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen / Wikimedia (CC BY-SA 2.0)
Grün-Politiker freut sich auf Twitter über Corona-Tod von AfD-Politiker

Eine unfassbare Entgleisung leistete sich der Grünen-Politiker Jürgen Kasek auf “Twitter”. Der ehemalige Chef der Grünen in Sachsen und heutige Stadrat in Leipzig bejubelte den corona-bedingten Tod eines AfD-Politikers. Auch nach massiver Kritik an seiner Aussage zeigte Kasek keinerlei Reue.

Grüner verhöhnt verstorbenen AfD-Politiker

Laut mehreren Medienberichten, soll der Rastatter AfD-Fraktionsvorsitzende Roland Oberst an den Folgen einer Coronaerkrankung verstorben sein. Für den Grünen-Politiker Kasek offenbar ein Anlass für zynische Freude und Hetze. Auf “Twitter” schrieb er zum Ableben des Politikers:

Corona hat mehr gegen Nazis getan als die Sicherheitsbehörden.

Aufgrund der Aufregung, ob des geschmacklosen Tweets, sah sich Kasek zu einer Stellungnahme genötigt, bei der er allerdings keinerlei Reue zeigte. Die Aussage sei vermutlich pietätlos gewesen, aber das sei eben so. Immerhin war der Verstorbene ja ein “Corona-Leugner”, so wie seine Kollegen:

Was ist geschehen? Ein AfD Mitglied und Coronaleugner ist an Corona gestorben. Parallel dazu haben seine Kollegen weiterhin die Gefährlichkeit geleugnet. Ich habe das überspitzt formuliert aufgegriffen. Nicht sehr schicklich, vermutlich auch pietätlos. Ist so.

https://twitter.com/JKasek/status/1475467810470088708?ref_src=twsrc%5Etfw

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link