Van der Bellen gratuliert auf „Twitter“ Medaillen-Gewinnern und erntet durchwegs Häme und Spott – Unzensuriert

Van der Bellen zeigt sich gern mit österreichischen Olympia-Sportlern – zu der politischen Situation in Österreich schweigt er aber. Die Rechnung dafür bekam er jetzt auf “Twitter” präsentiert.

Foto: Peter Lechner / HBF
Van der Bellen gratuliert auf „Twitter“ Medaillen-Gewinnern und erntet durchwegs Häme und Spott

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat österreichischen Wintersportlern auf dem Kurznachrichtendienst „Twitter“ zu den Medaillen bei den Olympischen Spielen in Peking gratuliert. Statt Anerkennung für seine Geste erntete das Staatsoberhaupt aber nur Häme und Spott auf diesen Eintrag.

Reaktionen anders, als erwartet

Van der Bellens „Tweet“ lautete:

Die nächsten beiden Medaillen! Manuel #Fettner konnte seine lange sportliche Karriere mit Silber auf der Normalschanze veredeln. Und Wolfgang #Kindl holte mit vier super Läufen Silber beim Rodeln. Herzlichen Glückwunsch! (vdb)

Die Reaktionen waren wohl anders, als es sich Van der Bellen und seine Präsidentschaftskanzlei vorgestellt hatten. Denn das Schweigen des Bundespräsidenten zu wichtigen innenpolitischen Themen hat die „Twitteria“ regelrecht in Rage versetzt. Hier ein paar Beispiele, was Österreicher ihrem Staatsoberhaupt so alles ausrichten:

“Bei jedem Scheiß gibt er seinen Senf dazu…”

RedKo:
Elke Kahr die sympathischste Politikerin Österreichs und Sie der unsympathischste Unterstützer dieser korr. Regierung! Aber was soll’s ..

Dimitri Kopinski:
Bei jeden Scheiß gibt er seinen Senf dazu und dort wo ein Wort des Österreichischen Oberhaupt wünschenswert wäre schweigt er! #Abflug

LeoK:
Zuerst einen Innenminister angeloben, der einen Terroranschlag verhindern hätte können, und dann noch Gen-Impfungen für Ihr Volk gesetzlich verordnen. Warum tun Sie das, warum?

Waldgeist:
Sie sollten auch mahnende Worte für Freiheit und Solidarität finden, und nicht nur die Winterspiele loben,.. mehr als eine Million Uiguren befinden sich in Zwangslagern und werden gefoltert, vergewaltigt und misshandelt,…

“Sie haben ihr Land verraten”

Werner H.:
Sie haben Ihr Land verraten. Sie haben ein faschistisches Gesetz unterschrieben.

Berserker MrC:
oh… es lebt… nicht euer Verdienst ihr Politversager…

Claudio:
Herr VDB Twittern sie das sie zurück treten

Tony S.:
Sport und Royals interessiert sie anscheinend, Politik und so eher weniger

“Da schau her, der Präsident ist aufgewacht”

Erich60:
Da schau her, der Präsident ist aufgewacht!

Johnny:
Politische Unkultur, jeden Tag ein neuer Korruptionsskandal, geheime Absprachen zur Übernahme von Medien und Justiz, Faschismusfreund als Innenminister, Nazi im Verfassungsschutz, unfähiges Krisenmanagement. Und alles was Sie zu melden haben ist VDB = komplette Fehlbesetzung

Stephan:
Ihre Unterschrift unter dem skandalösen #Impfpflicht Gesetz ist Ihre größte politische und moralische Fehlleistung aller Zeiten. Wie gut, dass man da genau jetzt mit Olympia ablenken kann. Brot und Spiele, wie seit Jahrtausenden.

“…aber bei der katastophalen Politik schweigen Sie”

Freddl:
Da geben Sie ihren Senf dazu, aber bei der katastrophalen Politik schweigen Sie. Sie sind nicht wählbar und bereit für den Ruhestand.

Doris K.:
Machen Sie jetzt den Job vom Kogler? Sollte der Sportminister nicht bald seine Aufgaben wahr nehmen, kann er gleich mit Ihnen zurücktreten.

“Sie hätten dieser Regierung einen Fußtritt verpassen sollen”

Arko:
Bello, in der Innenpolitik bröselts seit Monaten, wir erleben, wie immer mehr Menschen krank werden, und Sie schwafeln von Olympia. Was stimmt bei Ihnen nicht? Ich mein machens ruhig weiter, jeder, der das sieht, und Sie vielleicht doch noch gewählt hätte, wird sichs überlegen.

Murat:
Sie hätten dieser Regierung einen Fußtritt verpassen sollen, statt dessen haben Sie weggeschaut und mit Ihrer Unterschrift bewiesen, das Sie gegen das Volk sind!

Mani pulite Austria:
Sorry wir haben in Österreich ganz andere Sorgen als die Olympischen Spiele! Wie sieht es z.B. mit dem Schutz der Verfassung und der Korruption in einigen Parteien aus Herr Präsident?

Van der Bellen mit Olympia-Sportlern

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Copy link