Sagte Baerbock zu Österreichs Außenminister Schallenberg „Herr Strache“? – Unzensuriert

Beim Pressetermin mit dem österreichischen Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) sprach die bundesdeutsche Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) so undeutlich, dass man glauben könnte, sie sprach Schallenberg mit „Herr Strache“ an.

Foto: Screenshot / YouTube / Oe24
Sagte Baerbock zu Österreichs Außenminister Schallenberg „Herr Strache“?

Die bundesdeutsche Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) fällt schon wieder einmal auf.  Nachdem schon die ganze Welt über ihre „Sprach-Akrobatik“ lacht, weil sie kaum einen Satz „unfallfrei“ über die Lippen bringen kann, sprach sie beim Pressetermin mit dem österreichischen Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) so undeutlich, dass man glauben könnte, sie sprach Schallenberg mit „Herr Strache“ an, wie viele vermuteten.

“Danke, Herr Strache”? – oder “ja Sprache”

Auf dem Video ist dieser neueste Sprachunfall der grünen Außenministerin etwa ab Minute neun zu sehen und zu hören. Zuvor richten sich beide Nettigkeiten aus, betonen, dass die gegenseitigen Beziehungen wichtig sind und so weiter – als Schallenberg dann zum besseren Verständnis der beiden Länder Baerbock ein deutsch-österreichisches Wörterbuch schenkt, hat Baerbock damit offensichtlich so eine große Freude, dass sie derart undeutlich spricht, dass viele Zuhörer glaubten, sie habe  den Namen ihres politischen Gastes aus Österreich vergessen und in aller Euphorie „Danke, Herr Strache“ sage. Tatsächlich sagte sie aber: “Herzlichen Dank, ja Sprache ist sehr wichtig”.

Schallenberg & Baerbock: Erstes bilaterales Treffen

Hämische Kommentare über ihre Sprach-Unfälle

Noch bei keiner anderen Politikerin als der neuen Außenministerin Baerbock merken die Zuhörer so deutlich, dass die Reden nicht von ihr selbst geschrieben sind und sie sich aber auch nicht mit dem Inhalt zuvor auseinandersetzt – oder dazu imstande ist.

Baerbock wirkt oft erstaunt, welche Wörter, die sie offensichtlich nicht kennt, da plötzlich auftauchen. Und da tut sie sich sogar schwer, einfache Begriffe wie Jubiläum “unfallfrei” über die Lippen zu bringen. Wie berichtet, geht ein Video darüber, wie sich die grüne Politikerin mit dem Sprechen plagt, derzeit viral und sorgt für hämische Kommentare der Nutzer in den Foren.

Alexander Schallenberg / Annalena Baerbock

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Copy link