„Krieg auf europäischem Boden“: Kritische Analyse des FPÖ-Außenpolitiksprechers – Unzensuriert

Wer Vertritt die Interessen Europas und Österreichs im Ukraine-Krieg? FPÖ-Außenpolitiksprecher Axel Kassegger gibt in einem spannenden Vortrag Anworten auf brennende Fragen.

Foto: Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS und Defence-Imagery / pixabay.com
„Krieg auf europäischem Boden“: Kritische Analyse des FPÖ-Außenpolitiksprechers

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine am 24. Februar tobt vor unserer Haustüre in europäischer Nachbarschaft ein Krieg. Keiner hatte dies für möglich gehalten. Aber wie kam es dazu und welche Auswirkungen hat der Konflikt auf Österreich? Der Sprecher für Außenpolitik des freiheitlichen Parlamentsklubs, Axel Kassegger, bringt Licht ins Dunkel der anscheinend verworrenen Situation.

Geopolitische Dimension

Im Rahmen eines Vortrages wird Axel Kassegger am Donnerstag, 31. März, um 20 Uhr, im Schwechaterhof in Steyr (Leopold-Werndl-Straße 1) in Oberösterreich einen Überblick über die Entwicklungen, die zu diesem Angriffskrieg führten, geben und die geopolitische Dimension dieses Konflikts betrachten. Zur Veranstaltung lädt die Burschenschaft Eysn zu Steyr und der Freiheitliche Akademikerverband Steyr.

YouTube player

Drohende humanitäre Katastrophe

Das Thema bietet zudem Gelegenheit, mit dem Vortragenden über die Position der FPÖ zu den Fragen immerwährende Neutralität, Verteidigungsbereitschaft Österreichs, Resilienz des Gesamtsystems, Sanktionen, Versorgungssicherheit, planwirtschaftliche Eingriffe, drohende humanitäre Katastrophe und Flüchtlingsströme zu diskutieren.

Das Verhalten der EU, der USA/NATO, der Ukraine und der Russischen Föderation sowie das Agieren der österreichischen Bundesregierung werden von Kassegger dabei kritisch analysiert.

Zur Person

Axel Kassegger studierte an der Karl-Franzens-Universität Graz Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und Sportwissenschaften und ist seit mehr als 20 Jahren Unternehmer und Hochschullehrer. Politisch ist er seit 2013 Abgeordneter zum Nationalrat, seit 2015 Ordner des Nationalrats, er bekleidet seit 2014 verschiedene Sprecherfunktionen der FPÖ (Wirtschaft, Wissenschaft, Energie und Sprecher für Außenpolitik) und ist seit 2018 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats in Straßburg und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der OSZE. Seit September 2021 ist er zudem Präsident des Freiheitlichen Bildungsinstituts.

Axel Kassegger / Kampfflieger

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Folge uns auf unserem Telegram-Kanal, um Artikel zu kommentieren und unzensuriert informiert zu bleiben.

Copy link