Die Polizei nahm einen Asylwerber fest, der Autos kaputtgeschlagen hat.

Aus dem Archiv
Video: Asylwerber zertrümmert Autos von Betreuern

Derzeit kursiert ein Video in den sozialen Netzwerken, das die Wogen hochgehen lässt. Es zeigt einen Afrikaner, wie er vermutlich mit einem Holzscheit auf parkende Autos eindrischt und mutwillig die Scheiben zertrümmert. Was nach einer Autoglas-Werbung aussieht, ist allerdings traurige Realität.

Nigerianer zertrümmert ungehindert Fahrzeuge

Während man im Hintergrund noch die aufgeregten Mitarbeiter des „Ankerzentrums“ in Donauwörth hört, schlägt der Nigerianer ungehindert auf die Autos ein und lässt seiner Phantasie dabei freien Lauf. In animalischer Weise kletterte er zudem auf zwei Fahrzeuge und schlug auch auf die Motorhauben ein.

Warum der 19-jährige Afrikaner bereits um knapp neun Uhr morgens derart in Rage war, ist noch unklar. Nach Angaben der hinzugerufenen Polizei, die den Mann vorübergehend festnahm, beläuft sich der Sachschaden auf mehr als 50.000 Euro.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

Copy link