Die glücklose SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner steht wieder unter „Vollbeschuss“ von Niko Kern via Twitter.

SPÖ Presse und Kommunikation / Wikimedia (CC-BY-SA-2.0)
Pamela Rendi-Wagner: Wieder beißende SPÖ-Kritik von Niko Kern

Sechs Wochen vor dem entscheidenden Nationalratswahlgang am 29. September ist auch Niko Kern, Sohn von Ex-Kanzler und Ex-SPÖ-Chef Christian Kern, wieder voll im Modus der innerparteilichen SPÖ-Kritik angelangt. Jüngste mondäne St. Tropez-Ausflüge von Pamela Rendi-Wagner und ihre inhaltliche und mediale Absenz in allen aktuellen Fragen der Innenpolitik von „Ibiza-Video“ bis „ÖVP-Schredder-Affäre“ bringen den Jung-Sozi Niko auf die Palme. Und diese Palme erklimmt Kern-Junior bevorzugt und regelmäßig auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Aktuell ereifert sich Niko Kern an den Aussagen Rendi-Wagners zu grünen Vorschlägen in Sachen Klimaschutz, wie oe24 berichtet:

Kein Kommentar zu der neuerlichen Korruptions-Geschichte, dafür ein Diss gegen die @Gruene_Austria. Wer bitte berät die SPÖ Parteivorsitzende momentan??

Niko Kern fühlt sich demobilisiert durch Rendi-Wagner

Und es kommt noch massiver: Niko Kern, selbst SPÖ-Mitglied und kritischer Parteigänger, fühlt sich offensichtlich so gar nicht vertreten von jener SPÖ-Parteivorsitzenden, die sein eigener Vater eigentlich in den Chef-Sessel der österreichischen Sozialdemokratie gehievt hat.

Vielmehr diagnostiziert Kern an sich selbst offensichtlich Anzeichen dafür, dass er sich durch Rendi-Wagner als Parteiobfrau sogar demobilisiert für die bevorstehende Nationalratswahl:

Kritik ist komplett sinnlos, wenn sie auf uneinsichtige, taube Ohren fällt. Das Mobilisierungsproblem betrifft auch mich, und ich sehe wenig Grund, für diese SPÖ zu laufen.

Jedenfalls ist eines sicher: Die SPÖ kommt nicht aus der Ecke. Wenn nicht gerade der Tiroler SPÖ-Vorsitzende Georg Dornauer für Aufsehen sorgt oder die Parteichefin selbst im Wahlkampf ihr Klientel in Nobelclubs sucht, sorgt Ex-Kanzler-Sohn Niko Kern für Misstöne.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link