Soziale Medien lachen mittlerweile über Zitate von Sebastian Kurz über Spendenzuwendungen, die er im Jahr 2017 von sich gab. Die ÖVP hat ein Glaubwürdigkeitsproblem …

Unzensuriert.at
„Schwarzer Pinocchio“ mit „weißer Weste“ wird zur Lachnummer

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Mittlerweile vergeht kein Tag, an dem sich die ÖVP nicht blamiert. Bekanntlich ist die ÖVP wegen ihrer Spendenzuwendungen in Kritik geraten. Medien und soziale Netzwerke sind nun auch noch auf Zitate von ÖVP-Obmann Sebastian Kurz gestoßen, der sich 2017 bei seinem damaligen ORF-Sommergespräch mit weißer Weste präsentierte. So wusste Kurz zu sagen:

Wenn ich Spenden intransparent sammeln würde, dann können Sie zu Recht annehmen, dass ich irgendein Problem damit hab‘, die Personen öffentlich zu machen, dass es da vielleicht den Versuch gibt, Politiker zu kaufen.

Auch aktuell passt ein Zusammenschnitt, in dem Kurz zusagte, dass alle Spenden transparent veröffentlicht würden. Die Ausschnitte werden dabei von der Disney-Version des Pinocchio ergänzt, womit Kurz quasi zu einem „schwarzen Pinocchio“ degradiert wird.

Die ÖVP hat jedenfalls hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. Wenn der Obmann 2017 anders redet als er handelt, was soll man ihm für die Zukunft noch abkaufen?

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link