Bloomberg-Bericht zur Signa Prime Selection AG: Rene Benkos Jahresüberschüsse wachsen auch nicht mehr in den Himmel.

Europa credito urgente / Wikimedia (CC-BY-SA-4.0)
Signa Prime Selection AG mit 369 Millionen Euro weniger Überschuss

Auch für den Sebastian-Kurz-Bekannten und Immobilien-Investor Rene Benko wachsen die Bäume offensichtlich wirtschaftlich nicht in den Himmel. Laut einem Medienbericht in der Tageszeitung Die Presse dürfte beim sogenannten „Flaggschiff“ des Benko-Firmengeflechts, der Signa Prime Selection AG, der Jahresüberschuss für das Wirtschaftsjahr 2018 nur noch 416 statt 785 Millionen Euro betragen. Damit kam es gegenüber dem Vergleichsjahr 2017 laut Presse zu einer Überschussreduktion von 369 Millionen Euro.

Als Quelle wird die US-Finanzagentur Bloomberg angegeben. Hauptgrund sollen geringere Immobilien-Bewertungsergebnisse sein. Laut Signa sei dies aber kein unüblicher Vorgang.

8,85 Milliarden Euro Konzern-Immobilienvermögen von Benkos Holding

Für 2018 lag das Konzern-Immobilienvermögen von Benkos Holding jedenfalls bei satten 8,85 Milliarden Euro. Benko kontrolliert offiziell 55 Prozent der Signa Prime Selection. Daneben sind weitere Aktionäre wie unter anderem Haselsteiner-Trusts, RAG-Stiftung die Investmentgesellschaft FFP der Gebrüder Peugeot, die New Yorker Investmentgesellschaft Madison International Realty, die R+V Lebensversicherung und die A&M SP Invest Sarl als Beteiligte an Bord der Signa Prime Selection.

Rene Benko kommt nicht nur regelmäßig auf den Seiten der Wirtschafts- und Society-Berichterstattung namentlich vor, sondern war auch schon öfters Gegenstand von Berichten auf den Gerichtsseiten der Tagespresse, etwa, als 2016 unter ÖVP-Justizminister Wolfgang Brandstetter ein Verfahren gegen den Immobilien-Investor eingestellt wurde. 

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

  Dieses Video könnte Sie auch interessieren:
Copy link