Silvana Heißenberg mit der Neuauflage ihres Bestsellers.

Silvana Heißenberg / Montage unzensuriert
„Hexenjagd und Hochverrat“: Bestseller in aktualisierter Neuauflage erhältlich

Es war die kritische Haltung und konsequente Aufklärungsarbeit, die bei der zuvor gänzlich unpolitischen Silvana Heißenberg, bis 2016 eine gefragte deutsche Schauspielerin, über eine wahrlich gezielte Hexenjagd buchstäblich zur Existenzvernichtung führte.

Da die erste Auflage ihres Buches „Hexenjagd und Hochverrat“ schnell vergriffen war, erschien der Bestseller von Schauspielerin Silvana Heißenberg nun in einer überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage beim Anderwelt Verlag.

„Hexenjagd und Hochverrat – Wie destruktive Politik meine Existenz zerstört hat”

In ihrem brillanten Buch beschreibt die Autorin nicht nur, wie sie in Deutschland beruflich komplett vernichtet und öffentlich durch Lügen diffamiert wurde und wird. Das alles „nur“, weil sie es wagte, öffentlich, kritisch und wahrheitsgemäß über die gesetzwidrigen Machenschaften der Bundesregierung und deren brandgefährliche Asylpolitik Stellung zu beziehen, wie es „eigentlich“ laut Grundgesetz ihr Recht wäre. Faktisch herrscht in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung aber nur für regierungskonforme Bürger und Einwanderungsbefürworter.

Masseneinwanderung nur durch Gesetzesbruch möglich

Silvana Heißenberg beschreibt in ihrem Buch, wie sich die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel im Jahr 2015 dazu entschloss, vorsätzlich gegen das Grundgesetz Art. 16a,  die Dublin III und die Schengen Abkommen hunderttausendfach zu verstoßen sowie die Interessen aller europäischen Völker zu missachten, so die Schauspielerin. Es begann eine Zerreißprobe nie gekannten Ausmaßes seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland.

Auf Anordnung Merkels und unter Berufung auf „humanitäre Verantwortung“ wurde die deutsche Grenze faktisch aufgehoben. Unzählige als „Flüchtlinge“ eingestufte Menschen wurden unkontrolliert aufgenommen, wodurch die Anzahl muslimischer Asylsucher innerhalb kurzer Zeit die Millionengrenze sprengte. So weiß man bis heute nicht, von wo genau hunderttausende Menschen gekommen sind, wie sie in Wirklichkeit heißen, wie alt sie sind oder ob sie gewöhnliche Kriminelle oder sogar potenzielle Terroristen sind.

Explodierende Kriminalität, Zweiklassenjustiz und Steuererhöhungen

Die Bürger in Deutschland leiden seither unter ausufernden Kosten in Milliardenhöhe, einer Zweiklassenjustiz, ständigen Steuererhöhungen, explodierender Kriminalität durch die Einwanderer, Wohnungsmangel, Verlust des sozialen Friedens, der Spaltung der Gesellschaft und zunehmenden Feindseligkeiten zwischen den EU-Ländern. Zum Buchtitel ihres Bestsellers erklärt Heißenberg:

Vorsätzlich werden geltende Gesetze durch die etablierten Politiker gebrochen und der geleistete Amtseid, u. a. Schaden vom deutschen Volk abzuwenden, mit Füßen getreten. Die Politik der Bundesregierung und der Altparteien richtet sich eindeutig gegen das zu regierende deutsche Volk, und das bezeichnet man als Hochverrat.

In mühevoller Recherchearbeit deckt die Autorin die Gewalttaten und Terroranschläge durch illegale Einwanderer in Deutschland auf. Es handelt sich um eine erschreckende Chronik des Terrors. Heißenberg beleuchtet auch die Silvester-Übergriffe durch Einwanderer und nimmt hier auf sexuelle Belästigungen, Vergewaltigungen sowie versuchte und vollendete Morde bzw. Tötungen Bezug. Nicht nur aufgrund der zunehmenden Messerattacken ist die Justiz überfordert, auch sonstige Straftaten halten die Behörden auf Trab. In dem Buch, das sich teilweise wie ein Kriminalroman liest, findet der Leser auch BKA-Studien zu Straftaten von „Flüchtlingen“.

Rolle Merkels ausführlich durchleuchtet

Ein ausführliches Kapitel ist Angelika Merkel gewidmet. Bekanntlich hat Heißenberg die Kanzlerin beim Internationalen Gerichtshof in Den Haag angezeigt, wie unzesuriert berichtete. Die Liste der Vorwürfe, die die Autorin in ihrem Buch gegen Merkel erhebt, ist lang. Beginnend mit „Merkels früheren Jahren“ (Stichwort DDR) spannt sich der Bogen bis hin zu Kommentaren renommierter Psychiater, die in Merkel eine „Gefahr für Deutschland“ erblicken, wie es heißt. Auch die Rolle der Kanzlerin vor dem Hintergrund einer „Finanzierung von Islamisten“ und eines „Geldsegens für Terroristen“ sind Gegenstand der im Buch behandelten Recherchen der Autorin. Der berühmte Brandbrief an Angela Merkel, der sich millionenfach in ganz Europa verbreitet hat und in unzählige Sprachen übersetzt wurde, fehlt selbstverständlich auch nicht.

Rüffel für Anja Reschke

Das Kapitel „Die falsche Frau des Jahres“ rechnet mit der Journalistin Anja Reschke ab, von der sie in einem NDR-Fernsehbeitrag als „die falsche Frau der Woche“ bezeichnet wurde. Heißenberg zitiert ihre, wie sie sagt, „öffentlich getätigten Unwahrheiten und Heucheleien“ mit weiteren belegten Fakten.

In diesem 317 Seiten langen Buch wird alles mit Quellenangaben belegt. Es ist ein absolutes Muss, sich diese brillant geschriebene Dokumentation zu kaufen. Bestellen kann man direkt beim Anderwelt-Verlag.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: EASYATW1), ltd. Unzensuriert

Copy link