Innerhalb von drei Jahren gab es zahlreiche Anzeigen wegen Delikten in Asylheimen. Körperverletzung steht an der Spitze.

Foto: https://pixabay.com
Körperverletzung in Asylheimen: Über 2.700 Anzeigen in drei Jahren

Der steirische FPÖ-Nationalratsabgeordnete Hannes Amesbauer hatte eine Anfrage eingebracht, in der er wissen wollte, wie viele Polizeieinsätze es in steirischen Asylheimen im Zeitraum 2016 bis 2018 gab. Unzensuriert berichtete über die Beantwortung der Anfrage. In Folge brachte er zu allen anderen Bundesländern entsprechende Anfragen ein.

Keine statistische Erfassung der Polizeieinsätze

Die acht Anfragebeantwortungen sind mittlerweile eingelangt und sie wurden jedenfalls nicht so detailreich beantwortet, wie es bei der Anfrage um die Steiermark der Fall war. Grundsätzlich heißt es in acht Anfragebeantwortungen, dass Polizeieinsätze als solche nicht statistisch erfasst würden. Das verblüfft insofern, da diese Erfassung in der Steiermark möglich war. Es wurden explizit alle Einsätze im jeweiligen Asylheim genannt. Ein Einsatz allerdings muss nicht im Zusammenhang mit einer Straftat stehen, heißt es.

Anzeigenstatistik möglich

Erfasst würden jedenfalls Anzeigen. Da in der Anzeigenstatistik auch die Ortschaft „Asyl-/Fremdenunterkunft“ geführt wird, können einige Zahlen genannt werden. Unzensuriert hat einige Delikte zusammengerechnet.

Zwischen 2016 und 2018 gab es Anzeigen in Asylheimen wegen folgender Delikte:

Mord                                              23

Köperverletzung:                    2.719

Schwere Köperverletzung:       187

Nötigung:                                    126

Gefährliche Drohung:               979

Sachbeschädigung:                  890

Diebstahl:                                1.272

Gewalt als Hauptdelikt

An der Spitze stehen unangefochten Anzeigen wegen Körperverletzung. Auch Diebstahl, gefährliche Drohung und Sachbeschädigung stechen in der Anzeigenstatistik hervor.

Die Anfragebeantwortungen lassen sich über folgende Verweise abrufen:

Oberösterreich

Niederösterreich

Burgenland

Wien

Vorarlberg

Tirol

Salzburg

Kärnten

Steiermark

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link