WDR hat eigenen Video-Kanal für Migranten – Empörung in sozialen Medien

Der WDR sorgt wieder für Wirbel. Seit September 2016 gibt es den Kanal „WDRforyou“, der eigens für Migranten eingerichtet ist. In einem Video wird etwa erwähnt, dass „Flüchtlinge“, die sich mehr als sechs Monate in einem Land befindet, nicht mehr in jenes Land abgeschoben werden dürfen, das für die Prüfung des Asylverfahrens tatsächlich zuständig wäre.

Copy link