Corona-Tests, werden sie außerhalb der Schule, etwa in einer Apotheke, gemacht, haben in Schulen anscheinend keine Gültigkeit. Ganz genau scheint das aber niemand zu wissen.

Foto: gerald / pixabay.com
Ergebnisse in Teststraßen oder Apotheken werden von Schule nicht akzeptiert

Das Chaos rund um das Testen ist um eine Farce reicher. Schulen akzeptieren anscheinend nur Tests, die in der Schule durchgeführt werden. Ergebnisse von Teststraßen, Apotheken oder auch Ärzten haben keine Gültigkeit.

Eltern verunsichert: “Was ist da los?”

Auf diesen Umstand machte uns ein Vater aufmerksam. Er wollte seinen Sohn außerhalb der Schule testen lassen und bekam dafür von der Volksschul-Direktorin grünes Licht – vorerst, denn, so der Vater gegenüber unzensuriert:

Aber zehn Minuten später ruft mich die Direktorin nochmals an und teilt mir mit, dass sie Rücksprache gehalten hat und dass dieser Test nicht von der Schule bzw. Bildungsministerium akzeptiert wird. Mir fehlen die Worte, was ist da los?

Bildungsministerium schweigt

Wir fragten beim ÖVP-Bildungsministerium nach, ob das wirklich den Tatsachen entspricht. Aber wie schon bei vorherigen Anfragen, blieb auch diese seit vergangenem Freitag unbeantwortet. Beim Bürgerservice des Ministeriums meinte eine Dame, dass ein schriftliches, amtliches Testergebnis, das an dem Tag, an dem auch in der Schule getestet wird, vorliegt, Gültigkeit hätte. Nachgefragt, ob ein Test in der Apotheke ein amtliches Ergebnis hervorbringen und von der Schule akzeptiert würde, sagte sie:

Das weiß ich nicht.

Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken

Abgesehen davon wäre es der nächste Schildbürgerstreich des vom Schulalltag völlig abgekoppelten Bildungsministers Heinz Faßmann, dass solche Tests nur gültig wären, wenn sie am Tag (!) des Schulbesuchs gemacht werden. Also vor 8.00 Uhr!

Wie ahnungslos Faßman agiert, zeigte sich auch in der Pressekonferenz, bei der er die neue Teststrategie vorstellte und sich dabei zum Test-Kasperl machte. Er musste Fehler zugeben und konnte Fragen der Journalisten nicht beantworten.

Corona Test

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, unterstützen Sie bitte das Projekt unzensuriert mit einer Spende. Per paypal (Kreditkarte) oder mit einer Überweisung auf AT58 1420 0200 1086 3865 (BIC: BAWAATWW), ltd. Unzensuriert

Copy link